Das geht auch Männer und Kinder an: Gifte in Kosmetikprodukten

tödliches Gift

Es werden immer mehr Giftstoffe in Shampoos + Cremes festgestellt, die unter anderem krebserregend sind.

Das Thema betrifft alle Frauen, Männer, Kinder – und auch unsere Tiere.

Im Buch „Die Akte Krebs“ wird unter anderem auf das Thema Gift in Körperpflegeprodukten hingewiesen:

„In Kosmetik können sich mehr als 884 Schadstoffe befinden, von denen über 134 krebserregende Eigenschaften verfügen. Toxische Inhaltsstoffe unterliegen keinerlei gesetzlichen Bestimmungen. Natürlich streiten die chemische Industrie und Hersteller die negativen Auswirkungen auf unsere Gesundheit ab.

Badezusätze, Bodylotions, Cremes, Duschgel, Haarfärbemittel, Haarsprays, Make-up, Wimperntusche, Lippenpflegestifte, Lippenstifte, Rouge, Lotion, Seifen, Shampoo, Spülung und Conditioner, Deo und natürlich auch in Waschmitteln.

Es wurden im Durchschnitt anzahlmäßig Chemikalien gefunden:

Haarspray 11 Chemikalien
Shampoo 15 Chemikalien
Rouge 16 Chemikalien
Bräunungsmittel 22 Chemikalien
Foundation 24 Chemikalien
Eye Shadow 26 Chemikalien
Nagellacke 31 Chemikalien
Bodylotions 32 Chemikalien
Deo 32 Chemikalien
Lippenstifte 33 Chemikalien
Parfüm 250 Chemikalien !!!“

Und es werden immer mehr und mehr Chemikalien

Alternativen bieten Bio-Kosmetikprodukte und selbstgemachte Kosmetik.

 

 

Teil des Contents:

Buch Die Akte Krebs

Foto:

Pixabay, OpenIcons

 

You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

One Response to “Das geht auch Männer und Kinder an: Gifte in Kosmetikprodukten”

  1. Spiritnetz sagt:

    So sehr wichtig, dass dieses Thema immer wieder angesprochen wird. Die wenigsten denken daran. Schlimm finde ich allerdings, dass diese ganzen Zutaten überhaupt erlaubt sind… Ich verwende grundsätzlich nur Naturkosmetik und das auch nur so wenig wie möglich. Es gibt tatsächlich viele gute Alternativen aus selbst hergestellten, ganz natürlichen Produkten.

Leave a Reply

Powered by WordPress